Nicht das Erste, aber das erste öffentliche Hörbuch…

Nicht das Erste, aber das erste öffentliche Hörbuch…

Vor einiger Zeit ’stolperte‘ ich über Librivox, eine Seite auf der gemeinfreie Texte als Hörbücher eingesprochen werden können. Entweder gemeinsam mit anderen Lesern oder als Solo-Projekt allein.

Und mein erstes Solo ist jetzt im Katalog von LibriVox unter den deutschsprachigen Hörbüchern zu finden:

Ein Hörbuch gelesen von Bernd Ungerer für LibriVox
Ein Hörbuch gelesen von Bernd Ungerer für LibriVox

Und die nächsten Solos sind schon in Planung, werden aber noch nicht verraten…

Ein Hörbeispiel – Verteidigung des Unsinns:

 

2 comments on “Nicht das Erste, aber das erste öffentliche Hörbuch…Add yours →

Comments are closed. You can not add new comments.

  1. Hallo Herr Ungerer

    habe gerade LibreVox entdeckt,,,,und dann auch noch Chesterton.
    Wunderbar , Dank dafür.
    Ch Nielen

%d Bloggern gefällt das: