Für meine Spaziergänge und Wanderungen nutze ich oft die App von Viewranger und so war auch diesmal meine Route eine Vorlage aus dieser App, erstellt von den ‚Stuttgarter Nachrichten‘. Doch einmal falsch abgebogen wird schon eine eigene Route daraus 😉

Die Route führte mich von Schloß Lichtenstein zu einem Steinbruch in Richtung Genkingen und dann weiter zur Nebelhöhle. Von der Nebelhöhle ging es dann nicht direkt zurück zum Schloß Lichtenstein, sondern in einem Bogen am Albtrauf entlang.

Mit Schnupperpausen meines Hundes und einer kurzen Regenpause in einem Unterstand und später einer kurzen Essens- und Trinkpause benötigte ich für die 10-km-Strecke 3 Stunden. Unten ein paar fotografische Eindrücke der Strecke.