Spaziergänge und Wanderungen gab es schon mehrere in diesem Jahr. Ich habe mich bei Viewranger sogar zu einer Challenge angemeldet, bei der ich 2017 800 km erlaufen will. Die Tracks und Routen bei Viewranger können mit Bildern angereichert werden, die per Zeitstempel genau mit den entsprechenden Punkten auf der Strecke abgeglichen werden, wenn – WENN – diese Bilder entweder per Twitter oder Flickr gepostet wurden.

Einen Flickraccount hab ich nicht und wollte ich auch nicht extra aufmachen und so habe ich meinen zwar vorhandenen, aber wenig genutzten Twitteraccount dafür verwendet, Doch nach einigem Probieren habe ich keine Lust mehr, ständig auf dem Smartphone zu den Bildern noch eine kurze Beschreibung dazu zu tippen.

Heute habe ich zum ersten Mal nur drauf los fotografiert und nehm die besten Bilder jetzt in ein Slideshow unten und noch weiter unten binde ich von Viewranger die Route einfach in den Beitrag hier ein. Das ist lesefreundlicher finde ich – und Kommentare kann man / frau auch dazu abgeben – zumindest eine Zeit lang bevor die Spamrobots das Kommentarfeld ‚entdeckt‘ haben. Deshalb wird die Kommentarfunktion nach einiger Zeit für die jeweiligen Beiträge gesperrt.

Doch genug geredet – hier ein paar Bilder vom langsam (noch gaaanz langsam) ausbrechenden Frühling, einer schönen Strecke für die man Wanderschuhe benutzt, die auch Off-Road eingesetzt werden können, und konditionsmäßig auch leichtere Steigungen verkraftet. Genauere Wegstatistiken dann bei der Routenbeschreibung bei Viewranger.